Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Roadtrip - Tipps für Streckenempfehlung Golfküste > Atlantikküste

  1. #1
    FLI-Starter
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    18

    Roadtrip - Tipps für Streckenempfehlung Golfküste > Atlantikküste

    Hallo liebe Forumsgemeinde,

    in einem Monat geht´s los in den Sunshine-State. Wir sind zu zweit (ohne Kinder) und machen einen zweiwöchigen Roadtrip. Dabei soll es nach Miami (3 Nächte) und Key West (2 Nächte) über den Tamiami-Trail an die Golfküste / Naples (1 Nacht). Danach gehts die Golfküste hoch bis nach St. Petersburg / Tampa Area (mit ein paar Übernachtungen). Danach wieder an die Atlantikküste (Cocoa-Beach) und mit ein paar Übernachtungen wieder südwärts Richtung Miami.

    Auf dem Weg zwischen Golf- und Atlantikküste lassen wir Orlando links liegen. Disney, Seaworld und Co interessieren uns nicht.

    Nun zu meiner Frage: Würdet ihr die Strecke zwischen Golf- und Atlantikküste in einem Rutsch durchfahren oder gibt es euer Meinung nach beachtenswerte / Interessante Orte, die einen Zwischenstopp lohnenswert machen oder sogar eine Übernachtung. Meine Reiseführer spucken hier kaum "Points of Interest" aus.

    Bin auf eure Meinungen und / oder Tipps gespannt! Danke!

  2. #2
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Filstal
    Beiträge
    1.337
    Hi,

    nördlich von Orlando wird Florida ein bisschen Hügelig und teilweise kommt sogar etwas Südstaaten Feeling auf. Zumindest würde ich mir einen kompletten Tag nehmen und etwas abseits des Highways fahren.

    Ich hatte mir mal das Örtchen Mount Dora notiert, hat dann mit einem Besuch aber nicht geklappt. Außerdem gibt es da auch noch den Kelly Park wo man sich im kristallklaren Wasser einen einen Quellfluss entlangtreiben lassen kann.

    Es gibt dann auch noch den Ocala State Park auf dem Weg,mit diversen Möglichkeiten oder einfach nur durchfahren und die Natur genießen.

    St. Augustine an der Ostküste ist auch ganz nett,wenn auch historisch für Europäer nicht so spektakulär wie für die Amerikaner

    Gruß Tobias

  3. #3
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    20.02.2015
    Ort
    Tampa
    Beiträge
    517
    Die Landschaft mit den vielen Seen rings um Clermont ist schoen und anders, als der Sueden Floridas.
    Mount Dora finde ich wunderschoen.

  4. #4
    FLI-Member
    Registriert seit
    02.02.2016
    Beiträge
    144
    In Lakeland kann ich das Circle Bar B Reserve empfehlen. Siehe http://florida-interaktiv.de/showthr...l=1#post441699

    In Mt. Dora bei Interesse die Cat Boat Tour. Ebenfalls in dem Reisebericht (07.05.).

  5. #5
    FLI-Silver-Member Avatar von ralli
    Registriert seit
    03.06.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.729
    Hi,

    für einen kleinen Abstecher lohnt sich auch Bok Tower Gardens:

    https://boktowergardens.org/

    Imposanter Turm aus der Art Deco Zeit, der Garten ist schön angelegt und zum Füße vertreten genau das richtige auf dem Roadtrip quer durch Florida.

    Ralli
    US Bundesstaaten 50, bisher besuchte 48.

  6. #6
    FLI-Starter
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    18
    Hey, vielen Dank für eure bisherigen Empfehlungen. Ihr seid super!
    Habe sie mir aufmerksam durchgelesen und ein paar Wegmarker in meinen Reiseplan gesetzt.

    Den Reisebericht von DonJones werde ich mir nochmal komplett in Ruhe anschauen. Tolle Beschreibungen, Infos und Fotos!
    Besonders CatBoat Tours hat es mir angetan!







  7. #7
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    30.05.2017
    Beiträge
    250
    Bin auf ein Fan des Nordens in Florida. Die Natural Springs bringen nochmal ein ganz anderes Gesicht Floridas zutage. Waren im Blue Springs State Park, den fanden wir wirklich toll.

  8. #8
    FLI-Starter
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    18
    Zitat Zitat von daniel1601 Beitrag anzeigen
    Bin auf ein Fan des Nordens in Florida. Die Natural Springs bringen nochmal ein ganz anderes Gesicht Floridas zutage. Waren im Blue Springs State Park, den fanden wir wirklich toll.
    Auch für deinen Tipp, vielen Dank! Zunächst hatten wir überlegt südlich von Orlando bis nach Cocoa-Beach durchzufahren. Aber ich sehe, dass es nördlich von Orlando nun mind. zwei reizvolle Anlaufstellen für Zwischenstopps (ggf. Übernachtung?) gibt. Mal sehen, was der noch offene Zeitplan hergibt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 244
    Letzter Beitrag: 23.07.2018, 20:08
  2. Apartment an der Atlantikküste
    Von raru im Forum Fragen & Infos zu Motels, Hotels & Mehr
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 09:14
  3. Ferienhaus an der Atlantikküste?
    Von Ineke im Forum Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Immobilien
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 16:33
  4. Route Atlantikküste
    Von Antonimaroni im Forum Roads & Places
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 09:22
  5. Tipps für Hotel an der Golfküste?
    Von Kai im Forum Fragen & Infos zu Motels, Hotels & Mehr
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.12.2005, 12:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •