Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: 3 Wochen NYC/Florida Juli/August 2016

  1. #1
    FLI-Starter
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    10

    3 Wochen NYC/Florida Juli/August 2016

    Hallo zusammen,

    ich bin schon seit langem stille Mitleserin in diesem tollen Forum und konnte mir somit schon viele tolle Tipps von hier holen, danke!
    Meine Familie und ich (2 Erwachene, 2 Kinder - 12 und 4 Jahre) planen unseren ersten US-Trip in den Sommerferien 2016. Da wir wohl so schnell nicht wieder kommen (Flugangst!), möchten wir auf alle Fälle gleich New York "mitnehmen"

    Das ist mein vorläufer Plan - Inputs herzlich willkommen!


    • 3 Nächte New York (Westin am Times Square)
      • Flug nach Orlando, Übernahme Mietwagen (höchstwahrscheinlich über Alamo)

    • 5 Nächte Disney World (Old Key West Resort, inkl.Dining Plan über irische HP)



    • 5 Nächte Anna Maria Island (Ferienhaus)



    • 5 Nächte Naples (Ferienhaus)



    • 1 Nacht Key West (Truman Hotel?)
      • auf der Fahrt nach Miami möchten wir auf jeden Fall das Dolphin Research Center besuchen



    • 1 Nacht Miami (Hotel tbd)



    • Rückflug von Miami


    Was meint ihr zur Route? Wir möchten viel sehen, aber nicht jeden Tag unterwegs sein. Ich denke, von AMI und Naples aus kann man schöne Ausflüge machen, oder?

    Vielen Dank!

    Was meint ihr,

  2. #2
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    384
    Klingt meiner Meinung nach gut. Ich würde mir überlegen zw. Naples und KW noch eine Nacht einzubauen, je nach Programm dass ihr unterwegs habt. Es ist aber sicher auch so machbar, speziell da ihr ja vorher Erholung habt.

  3. #3
    FLI-Starter
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    10
    Danke für den Tipp, das wäre tatsächlich noch eine Überlegung wert... Wo wäre es sinnvoll, eine Nacht einzubauen? Homestead oder eher schon auf den Keys? Hm, das könnten wir ev auch gleich mit dem Delfinschwimmen auf Marathon (?) kombinieren..

  4. #4
    FLI-Gold-Member Avatar von Nordlicht
    Registriert seit
    22.08.2009
    Beiträge
    2.518
    Wir sind vor ein paar Jahren von Naples bis Key Largo gefahren und haben unterwegs noch ein paar Stops in den Everglades gemacht.
    Am nächsten Morgen sind wir zum Dolphin Research Center und danach nach Key West.
    Wir fanden es super!

    Das Truman Hotel ist toll!
    Florida 2010 2x, 2011, 2012, 2015, 2017, 2018
    2019/10 UND 2020/03 in Planung

  5. #5
    FLI-Member
    Registriert seit
    19.05.2015
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    91
    Ich würde 4 Nächte NY empfehlen. Helikopterflug ist sehr cool und auch Freiheitsstatue (Crown-Ticket unbedingt 6 Mt. vorher res.). Wir waren im Hilton Times Square. Perfekte Lage, gutes Hotel.

    Statt 2 Häuser zu mieten, würde ich lieber 1 Haus doppelt so lange nehmen. Z.B. CC (viel grössere Auswahl als Naples) und von dort dann Tagesausflüge machen. Ist weniger stressig, als kaum eingelebt und Kühlschrank gefüllt, schon wieder abreisen... Dazu fallen sonst auch 2mal Endreinigung an.

    Bezüglich Orlando: bedenke die Hitze. 5 Tage im Sommer in die Parks ist sehr streng. Es hat sehr viele Leute. Hier würde ich kürzen.

    Wir sind von Ft. Myers nach Key West geflogen (Tagesausflug). M.M. eine gute Alternative und auch gar nicht so teuer, wie man denkt. Dazu ein tolles Erlebnis. Link gebe ich gerne per PN. Die Fahrt nach Key West ist sehr zeitintensiv. Sehr viel Verkehr. Und in Key West ist es auch sehr heiss...

    Wir sind übrigens eben zurück:

    4.7.-8.7. NYC
    8.7. Flug EWR-RSW
    8.7.-6.8. Haus in CC
    6.8. MIA-ZRH

    mit 2 Kids 10 u. 8 J.

    Wie erwähnt inkl. Tagesauflug nach Key West und natürlich auch sonst vielen Aktivitäten und Zeit im Pool (die Kinder lieben es)
    Orlando haben wir dieses Mal ausgelassen (wir ziehen mal wieder einen Besuch im Europapark vor...)

  6. #6
    FLI-Silver-Member Avatar von lorelay
    Registriert seit
    26.08.2012
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    1.581
    Ich finde eure Route sehr gut. Es ist auch gut machbar von Naples nach Key West an einen Tag zu fahren, wenn man sich früh genug auf den Weg macht und nicht gerade ein Wochenende dafür nutzt. AMI würde ich an eurer Stelle unbedingt machen, es ist einfach traumhaft dort. Von Napels und AMI aus kann man auch gute Ausflüge machen.

  7. #7
    FLI-Member
    Registriert seit
    08.03.2015
    Ort
    Ostwestfalen
    Beiträge
    220
    Hört sich für mich auch schlüssig an.
    Ich würde aber auch 4 Nächte NYC empfehlen und Orlando zu kürzen auf 3 Tage.

    Dann lieber von Naples nach Homestead, dort übernachten und einen Abstecher in die Everglades machen.

    Miami mit Ocean Drive ist auch noch eine Überlegung wert, dann käme noch eine Nacht MIA dazu.

    Gruß aus OWL
    Michael

  8. #8
    FLI-Starter
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    10
    Wow, danke für euren Input!! Ich bin jetzt total hin- und hergerissen bzgl. Disney World. Dachte, mit Kids sollte man soviel Zeit wie möglich dort verbringen. Dass es anstrengend wird, ist uns bewusst, deshalb habe ich die 12 Tage Erholung auf AMI und in Naples direkt danach geplant (danke auch für die Idee, ein Haus für 10 Nächte an einem Ort zu mieten - wir haben da auch ewig hin- und herüberlegt und konnten uns einfach nicht zwischen Naples und AMI entscheiden. Mal sehen, ob wir uns da doch noch ev. etwas anderes finden).

    Und bzgl. New York: Glaubt ihr, dass wir mit unserer dann 5jährigen 3 volle Tage Sightseeing im Hochsommer schaffen? Wobei, die tollen Süßigkeitenshops und Gebäude sind ja klimatisiert... Wie sind eure Erfahrungen?

    Puh, ich sehe schon: Optimal wäre noch 1 Woche länger zu bleiben. Wenn das bloß ginge!

    Vielen Dank euch allen.

  9. #9
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    11.06.2012
    Beiträge
    384
    Zu den Parks: bei 5 Tagen habt ihr weniger Stress da ihr auch mal abkürzen könnt oder mal später anfangen. Ich bin eher der Typ alles in einem Tag, wenn möglich noch mit FastPass :) Aber mit einer 5jährigen im "Schlepptau" würde ich es auch eher gemütlich nehmen.

    Zu New York: Auch wenn du eine Woche gehst wird dir jemand sagen, plane mehr Zeit ein :) Ich denke hier musst du dir klar werden was du unbedingt sehen willst und was optional ist. Und dann schauen ob das in deine 3 Tage passt (An und Abreise musst du auch noch berücksichtigen). Da du sagst dass ihr so schnell nicht wiederkommt könnte ein Tag mehr nicht schlecht sein..bei mir ist es jedoch in N.Y. auch so dass dann auch wieder froh bin aus dieser Grossstadt rauszukommen. Speziell wenn Florida ruft :)

    Poste doch mal noch einige Details was ihr so vorhabt. Dann können wir dir sicher noch etwas detaillierter helfen wenn gewünscht :)

  10. #10
    FLI-Starter
    Registriert seit
    10.08.2015
    Beiträge
    10
    Ja, da gebe ich dir voll und ganz recht, deshalb haben wir auch an 5 Übernachtungen in DisneyWorld gedacht, d.h. wir hätten 4 volle Tage zur Verfügung. Unser Plan:


    • 1 Tag Magic Kingdom
    • 1 Tag Animal Kingdom
    • 1 Tag Epcot oder Waterpark
    • 1 Tag Hollywood Studios für Mann+Großkind und ev. nochmals Magic Kingdom für Mini+mich


    Und zu New York habe ich mir ehrlichgesagt noch gar nicht viele Gedanken gemacht - die Planung des Florida-Teils hat doch ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen Und ein wenig Zeit haben wir ja - leider - noch!

    Meiner Meinung nach Pflicht sind Ellis Island + Freiheitstatue, Rockefeller Center oder Empire State Building, Central Park, 9/11 Memorial, Musical am Broadway und natürlich sollte auch noch Zeit zum Shoppen bleiben. Und mein Mann möchte irgendeinen Flugzeugträger besichtigen. Ist das als Programm für 2 1/2 Tage unrealistisch?

    Danke

Ähnliche Themen

  1. Haus im August 2016 für 9 Personen gesucht!
    Von mellytom im Forum Ferienhäuser, Ferienwohnungen & Immobilien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.08.2015, 00:17
  2. 2 Wochen Florida im August
    Von Seiltanz im Forum Roads & Places
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 23.10.2013, 13:34
  3. Florida im Juli / August. Tolle Zwischenziele gesucht
    Von Neelix20 im Forum Roads & Places
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2012, 16:43
  4. AUSTRIA goes FLORIDA (3 Wochen im Juli 2009)
    Von gumpi67 im Forum Reiseberichte über Florida
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 18:58
  5. Konzerte - Festivals im Juli / August in Florida
    Von Breathing im Forum Action, Adrenalin & Events
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.03.2009, 10:23

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •