Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Chicago...und dann?

  1. #1
    Moderator Avatar von Manoli
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    6.757

    Chicago...und dann?

    Hallo ihr Lieben,

    seit wenigen Stunden bin ich endlich auch wieder in der Planung und Ideenfindung für den Sommer 2016 und benutze dafür gleich mal unseren neuen Forumsbereich :

    Fest stand, dass wir zwar am Ende des Urlaubs nach Florida wollen (Universalparks, Seaworld, eventuell Buschgardens, plus ca. eine Woche Erholung in der Gegend Anna Maria Island / Sarasota / Bradenton), aber dazu unbedingt noch eine für uns neue Gegend in den USA erleben möchten.

    Angefixt von Birtes Chicago-Bericht habe ich heute einfach mal die Transatlantikflüge gebucht:

    Am Sonntag, den 24. Juli 2016 fliegen wir morgens früh von Münster über Frankfurt nach Chicago und kommen dort mittags an.
    Am Sonntag, den 21. August 2016 fliegen wir abends von Orlando über Frankfurt zurück nach Münster.

    Dazwischen liegen also knapp 4 Wochen, die ich jetzt füllen darf :

    Ein erster kurzer Blick auf die Karte brachte mich dabei auf folgende Idee:

    Ein Roadtrip von Chicago nach Boston:

    24.- 26. Juli Chicago

    27. Juli Fahrt zum Cedar Point Freizeitpark bei Cleveland

    28. Juli Coastern in Cedar Point

    29. Juli Weiterfahrt an die Niagarafälle

    30. Juli Niagarafälle

    31. Juli Weiterfahrt nach Toronto

    01. und 02. August Toronto

    3. August Fahrt in Richtung Boston mit Zwischenübernachtung (wo auch immer...)

    4. August Weiterfahrt Richtung Boston

    5. und 6.8. Boston

    7. August Flug nach Florida

    8.-21.8. Florida (Parks and Beaches)

    Das Ganze ist wie gesagt noch völlig unausgegoren und gerade spontan aus einem Blick auf die Landkarte heraus entstanden.
    Da ich mich auch noch nicht mit den One-Way-Mietpreisen beschäftigt habe, kann es auch durchaus passieren, dass ich danach dankend abwinke...

    Was meint ihr zu meinen Ideen?
    Freue mich über Vorschläge und Gedanken aller Art.
    Sollte jemand eine reizvolle, komplett andere Idee haben, auch gerne her damit, bisher stehen ja nur die Transatlantikstecken.

    Liebe Grüße
    Manu

    Meine Reiseberichte: 2009, 2011, 2012, 2013, 2014, 2016

  2. #2
    FLI-Gold-Member Avatar von Floridaperle
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    3.131
    Von Toronto nach Boston fände ich zu anstrengend. Wenn ihr schon in Kanada seid, dann würde ich mir Montreal ansehen, evtl. auch Ottawa. Toronto und Montreal fanden wir super, sehr verschieden, aber es gibt viel zu sehen.
    Zwischen den Städten gibt es das http://www.uppercanadavillage.com/ , fanden wir sehr beeindruckend und haben einen schönen Tag dort verbracht.
    Boston würde ich eher in einer Neu-England-Tour unterbringen.

    In Chicago gibt es einen schönen Zoo, vielleicht was für euren Junior. Unsere Mädels fanden ihn schön, er kostet keinen Eintritt, es waren nur Parkgebühren zu bezahlen. http://www.lpzoo.org/plan-your-visit
    Liebe Grüße Gabi
    _________________________________________________
    Südwesten 1991, Neu-England und Washington DC 2001, NYC-Kanada-IL-MN-KA-MI-PA-NYC 2005
    Florida 1992, 1996, 2007, 2008, 2010, 2011, 2014, 2016, 2017
    Yellowstone, Canyons + Rocky Mountains 2013, Texas-Südkaribik-Puerto Rico 2015

  3. #3
    FLI-Gold-Member Avatar von Style of the Isle
    Registriert seit
    11.05.2011
    Ort
    Minden
    Beiträge
    3.486
    In Chicago kann man viele Tage verbringen. Wir waren zum ähnlichen Zeitpunkt wie Birte dort und hätten locker noch ein paar Tage anhängen können. Die Stast hat schöne Parks, ein Tagesticket mit dem HopOn HopOff Bus lohnt sich. Viele kleine Vororte wie z.B. Naperville laden zum Bummeln ein, es gibt kleine Strassenbistros..
    Da würde ich schon mal pauschal auf 4Tage verlängern
    Gruß Karsten und Alexandra

  4. #4
    FLI-Silver-Member Avatar von gumpi67
    Registriert seit
    12.08.2008
    Ort
    südlich von Wien
    Beiträge
    1.734
    Da sind wir wohl nächsten Sommer nicht die einzigen, die eine Kombination von Chicago und Florida am Plan haben. Allerdings haben wir nur insgesamt 3 Wochen Zeit und sind schon wieder daheim, wenn euer Urlaub erst losgeht.

    Tipps kann ich dir leider nicht viele geben, da wir außer Boston im Norden noch nicht waren. Boston ist auf jeden Fall eine Reise wert, ein paar Infos dazu gibt es unserem Reisebericht von 2013 gleich zu Beginn.

    Unsere Planung für nächsten Sommer steht auch noch am Anfang, gebucht sind bis jetzt nur die Flüge Wien-Chicago und Miami-Wien, beides nonstop mit Austrian. Unser Aufenthalt in Chicago wird volle 3 Tage dauern, das genaue Programm ist noch in Planung. Danach wird es kein Roadtrip, sondern es sind Flüge nach Florida geplant. Für Florida habe ich schon viele Ideen, die aber noch ein wenig von unserer "Besetzung" abhängig sind, da wir höchstwahrscheinlich wieder einen Ersttäter, vielleicht sogar zwei mithaben werden.
    LG Helga
    Florida 07/95, 07/09: http://tinyurl.com/3dblvww 07/11 NYC: http://tinyurl.com/43o7ztq und FL: http://tinyurl.com/3wx7eqt Südwesten+FL 2012: http://tinyurl.com/cdwxfop 07/13: Boston, NYC, Washington, FL: http://tinyurl.com/qdr5o6v FL 07/14: http://tinyurl.com/pzbndo4 NYC 12/15: http://tinyurl.com/gs9lrhf Chicago+FL 07/16 FL 10/17


  5. #5
    Moderator Avatar von Manoli
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    6.757
    Danke für eure Einschätzungen und Meinungen .

    Gabi, weiter in Kanada herumreisen möchten wir, obwohl es bestimmt mehr als sehenswert ist, in diesem Urlaub nicht.
    Toronto liegt, falls wir die Niagarafälle anschauen sollten, einfach nur so "praktisch nebenan", dass es irgendwie doof wäre, die Stadt nicht zu besuchen.
    Danke für den Tipp mit dem Zoo, den habe ich schon ins Auge gefasst.

    Carsten und Alexandra: Den Eindruck, dass Chicago genug für mehrere Tage Aufenthalt bietet, habe ich auch.

    Boston reizt uns ebenfalls sehr (Ich träume ja z.B. schon lange von einer Whale Whatching Tour), und wir sind ja relativ hart im Nehmen, was lange Fahrten angeht.
    In zwei Tagen sollte es von Toronto aus von der Strecke her durchaus machbar sein, allerdings frage ich mich, ob das nicht "Urlaubszeitverschwendung" ist, denn bisher habe ich noch nicht so viel Reizvolles auf dem Weg gefunden.
    Sehr günstige Flüge von Chicago nach Buffalo und von Buffalo nach Boston könnten vielleicht eine Alternative zum Roadtrip sein.
    Anderseits wollen meine Männer garantiert nicht auf einen Besuch in Cedar Point verzichten.

    Helga, ich finde es witzig, dass wir uns dieselbe Stadt als Zugabe zu Florida herausgesucht haben, da können wir uns bestimmt noch öfter austauschen .

    Weitere Ideen und Gedanken werden dankbar angenommen.

    Mal sehen, was am Ende bei meiner Urlaubplanung herauskommt.
    Fest steht, ihr werdet es natürlich in Form eines Reiseberichts erfahren.
    Das Kofferpacken und die restlichen Vorbereitungsarbeiten erledige ich aber noch schön ohne Publikum und nehme euch erst dann live mit, wenn's wirklich soweit ist und wir auf dem Weg zum Flughafen sind .

    Liebe Grüße
    Manu

    Meine Reiseberichte: 2009, 2011, 2012, 2013, 2014, 2016

  6. #6
    FLI-Gold-Member Avatar von Floridaperle
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    3.131
    Ich sehe das wie Karsten, Chicago bietet so viel. Wir haben bei 2 Übernachtungen damals viel zu wenig Zeit gehabt. Da würde ich die Planung nochmal überdenken, Boston die Zeit geben, die es braucht (auch das ist in 2 Tagen nicht machbar, da es so viele schöne Möglichkeiten für Ausflüge gibt) und evtl. ab Buffalo nach Florida fliegen.
    Liebe Grüße Gabi
    _________________________________________________
    Südwesten 1991, Neu-England und Washington DC 2001, NYC-Kanada-IL-MN-KA-MI-PA-NYC 2005
    Florida 1992, 1996, 2007, 2008, 2010, 2011, 2014, 2016, 2017
    Yellowstone, Canyons + Rocky Mountains 2013, Texas-Südkaribik-Puerto Rico 2015

  7. #7
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    3.626
    Liebe Manu,

    ich werfe jetzt ein neues Bonbon ins Spiel:

    die absolut tollen State Parks um die Finger Lakes im Staate New York herum, die ich mal im Visier hatte, aber leider noch nicht besucht habe . Sie liegen allesamt südöstlich von Buffalo u. hätten mich ehrlich gesagt viel mehr gereizt, wie die bekannten Niagara Fälle, die eigentlich eher vom Boot aus am interessantesten erscheinen. Diese kleineren Waterfalls, die mir viel interessanter erscheinen mit ihren Absatzstufen, Schluchten, etc., die man erwandern bzw. ersteigen kann, reizen mich mehr, als der Touri-Magnet "Niagara". Sie sind vielseitiger u. im Sommer bestimmt lohnenswert. Auch das Studentenstädtchen Ithaca (hohe Lebensqualität, da viele Restaurants, Kultur u. Waterfalls im Stadtgebiet!) soll sich zum Einkehren lohnen.

    Bsp:
    Watkins Glen State Park http://www.bing.com/images/search?q=...rk&FORM=HDRSC2 oder
    Letchworth State Park http://nyfalls.com/waterfalls/letchworth/
    Stony Brook State Park http://nyfalls.com/waterfalls/stony-brook/
    und so weiter z.B. http://nyfalls.com/?s=buttermilk+falls

    Da ist Potenzial für eine ganze Woche. Schaue Dir auch die Bilder im Web dazu an.

    Hier Tipps von einem, der sie unter die Lupe genommen hat: http://www.reisewut.com/.

    Und noch ein nützlicher Link:
    http://www.stateparks.com/finger_lak...ork_parks.html

    Schau mal in den RB von "Tina40", sie hat mit ihren 3 Mädels in dieser Region eine Stippvisite gemacht.


    Viel Freude beim Planen u. ich freue mich schon auf Deinen RB (egal ob mit oder ohne Finger Lakes area)!

    LG,
    Topefa

  8. #8
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    23.01.2004
    Beiträge
    1.888

    Chicago...und dann?

    Die ganze Gegend um die Finger Lakes herum kann ich aus eigener Erfahrung ebenfalls sehr empfehlen!
    Speziell kleine Städte wie Geneva oder Victor aber auch Rochester sind absolut sehenswert!
    Und falls ihr den musikalischen Größen des Rock and Roll zugetan seid:

    Die Rock and Roll Hall of Fame in Cleveland lohnt einen Abstecher!

  9. #9
    Moderator Avatar von Manoli
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    6.757
    Danke für die weiteren Tipps, Topefa, die mich gerade über eine Stunde Zeit gekostet haben, die ich heute eigentlich gar nicht hatte, aber ich bin in den tollen Fotos des Finger Lakes Reisebericht abgetaucht .
    Musikbegeistert sind wir nicht besonders, insofern werden wir die Rock'n Roll Hall of Fame wohl eher beseite lassen, aber dennoch Danke für den Tipp, Norbert.

    Ich sehe schon, das wird nicht einfach...
    Liebe Grüße
    Manu

    Meine Reiseberichte: 2009, 2011, 2012, 2013, 2014, 2016

  10. #10
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    3.626
    ....abgetaucht? Das kenne ich, echt furchtbar der Kampf mit der Zeit, oder ? Freut mich, dass ich Dir was Neues eröffnen konnte; so erging es mir auch, als ich auf der Suche nach mehr diesen RB entdeckte.

    Viel Spaß bei der Qual der Wahl,

    Topefa

Ähnliche Themen

  1. Chicago Roadtrip
    Von Schnukums im Forum Reiseberichte ausserhalb Floridas
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 05:47
  2. 7 Stunden Chicago, was tun?
    Von ReginaP im Forum Mittlerer Westen und Große Seen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2012, 07:27
  3. 75 min chicago
    Von Tuco im Forum Flüge & Airlines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 16:01
  4. Umsteigen in Chicago
    Von blauerspinner im Forum Flüge & Airlines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2005, 09:21
  5. Umsteigen in Chicago
    Von DuckyDirk im Forum Flüge & Airlines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.07.2004, 20:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •