Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25

Thema: Mit Buggy fliegen

  1. #1
    FLI-Newbie
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    7

    Mit Buggy fliegen

    Ich weiß nicht, ob diese Frage vielleicht schon gestellt wurde, aber wie sind denn eure Erfahrungen hiermit: Buggy lieber als Gepäck aufgeben oder mit zum Gate nehmen?

  2. #2
    FLI-Silver-Member Avatar von DigitalOlli
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von ___leni___ Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob diese Frage vielleicht schon gestellt wurde, aber wie sind denn eure Erfahrungen hiermit: Buggy lieber als Gepäck aufgeben oder mit zum Gate nehmen?
    Gepäck

    Wir haben eine Buggy Tasche in wir den Buggy schon vor abgabe packen, so kommt er auch wohlbehalten an.

  3. #3
    FLI-Newbie
    Registriert seit
    31.01.2017
    Beiträge
    7
    Alles klaro :)
    Wie sind denn die Erfahrungen von denen, die den Wagen mit ans Gate genommen haben? Habe schon gehört, dass man dann nach der Landung ziemlich lange warten muss, bis der Wagen wieder ausgehändigt wird.. Mh das wäre ja wirklich ungünstig. ;)

  4. #4
    FLI-Silver-Member Avatar von DigitalOlli
    Registriert seit
    03.11.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    955
    Zitat Zitat von ___leni___ Beitrag anzeigen
    Alles klaro :)
    Wie sind denn die Erfahrungen von denen, die den Wagen mit ans Gate genommen haben? Habe schon gehört, dass man dann nach der Landung ziemlich lange warten muss, bis der Wagen wieder ausgehändigt wird.. Mh das wäre ja wirklich ungünstig. ;)
    Meistens wird er gar nicht ausgehändigt und landet mit dem anderen Gepäck auf dem Band oder als Sperrgepäck

  5. #5
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    373
    Kann jetzt nur über Philadelphia und Atlanta berichten, da wurde der Buggy jeweils ans Gate gebracht (2013,2014,2016,2017).
    Schätze mal, dass wir so 5-10 Minuten gewartet hatten, wir waren auf jeden Fall ziemlich die letzten aus der Maschine bei der Immigration.
    Vorteil war halt, dass unser Kind bzw. das Handgepäck im Buggy Platz hatten.

  6. #6
    Moderator Avatar von Manoli
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    Deutschland, NRW
    Beiträge
    6.757
    Zitat Zitat von DigitalOlli Beitrag anzeigen
    Meistens wird er gar nicht ausgehändigt und landet mit dem anderen Gepäck auf dem Band oder als Sperrgepäck
    So war es bei uns auch immer. Eine Schutzhülle ist deshalb sehr sinnvoll, wir haben unseren Buggy früher immer in einen alten Kinberbettbezug gesteckt und diesen mit einem Gurt fixiert.

    Meine Reiseberichte: 2009, 2011, 2012, 2013, 2014, 2016

  7. #7
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Filstal
    Beiträge
    1.513
    Hi,

    wir haben den Buggy in Frankfurt als Gepäck aufgegeben und dann schon etwas bereut weil sich der Weg zum Gate dann doch etwas gezogen hat.

    In Miami kam er dann auch zum Gepäckband etwa 10 min später als das letzte Gepäckstück.

    Beim Rückflug haben wir den Buggy bis zum Gate mitgenommen und als wir in Frankfurt ausgestiegen sind stand der bereits am Gate, wir waren allerdings auch die letzten die aus dem A380 ausgestiegen sind (hatten schon die Putzkolonne im Nacken )

    Wir hatten uns für den Hinflug extra nen 5€ Buggy gekauft und den dann im Urlaub gegen einen Amerikanischen lightweight stroller getauscht, der sollte Ursprünglich auch dort bleiben hat uns aber so überzeugt das er mit zurück gekommen ist.

  8. #8
    FLI-Starter Avatar von speedygonzales
    Registriert seit
    17.08.2014
    Ort
    Schortens
    Beiträge
    13
    Wir haben uns einen Besrey mini Buggy gekauft nachdem wir zwei mal gehörig Ärger hatten.
    Der ist sehr leicht und passt prima ins Handgepäck .

    Beim ersten mal mit Buggy fehlte ein Rad und er wurde auch nicht wie versprochen am Flugzeug bereitgestellt, was anstrengend ist in Miami wenn die Laufbänder aus sind sondern in der Gepäckausgabe.
    Beim zweiten mal war es auch wieder die Gepäckausgabe (was wir eingeplant haben und eine Trage mitgenommen haben) und wieder ein demolierter Buggy zurück erhalten.
    Beides waren Direktflüge...

    Mit dem Mini-Buggy war es beim Dritten mal perfekt, kein warten und keine Schäden.
    Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

  9. #9
    FLI-Starter
    Registriert seit
    25.03.2019
    Beiträge
    17
    Wie ist das denn wenn man umsteigt? Wir fliegen BA über LHR. Wenn ich den Buggy beim Gate aufgebe, wie hoch sind die Chancen, dass ich den in LHR beim Gate wieder bekomme? Oder wird der dann automatisch bis MIA durchgecheckt?

  10. #10
    FLI-Bronze-Member Avatar von panman47
    Registriert seit
    21.02.2013
    Ort
    68642 Bürstadt
    Beiträge
    320
    Wir haben den Buggy mit zum Gate genommen. Beim Umsteigen und später auch beim Endziel war der Buggy immer schon da wenn wir zum Gate kamen. Werden wir immer wieder so machen. Denn die Wege sind für so kleine Füße manchmal doch schon ganz schön weit. Und man ist froh, dass man sie nicht tragen muss. Die Gefahr, dass die Buggys beim Gepäck aufgeben einen Schaden bekommen ist recht hoch.

Ähnliche Themen

  1. Buggy
    Von Sonne2017 im Forum Family & Kids in Florida
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.05.2017, 01:43
  2. Buggy
    Von Etimommi im Forum Family & Kids in Florida
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.04.2016, 04:21
  3. BA hat unseren Buggy verloren
    Von bacchus85 im Forum Flüge & Airlines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.11.2015, 12:41
  4. Kinderwägen leihen in Florida (Buggy´s, Chariot-Radanhänger, Chariot Buggy, ...)
    Von Chris aus Tirol im Forum Family & Kids in Florida
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 20:51
  5. Kinderwagen/Buggy
    Von greity im Forum Family & Kids in Florida
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.02.2007, 09:02

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •