Seite 2 von 19 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 185

Thema: 1. Reisebericht zum 1. Mal Florida und USA / Strand - Golf - Everglades

  1. #11
    FLI-Member Avatar von greta73
    Registriert seit
    14.11.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    212
    Da bin ich auch dabei, zumal ich deine Reiseplanung gerade nachgelesen habe und das wirklich spannend war.
    Liebe Grüße greta73

    91/92 Aupair CA, Okt 2010 Hochzeit in Vegas u. Honeymoon Feb 2012 NYC Valentins Trip, Okt 2013 NYC Birthday Trip, April 2015 NYC & Florida 3 Wochen,3 Kids Las Vegas Nov 2015, Juni 2017 ​4 Wochen Florida, Mai 2019 ​4 Wochen Florida

  2. #12
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Rhein-Main
    Beiträge
    2.040
    Da steige ich doch gerne mit ein.
    Florida 91+93+94+97+98+99+2006+2014+2015+2016+2017+2018+ 2015-Las-Vegas-und-Umgebung + Ostküste 2016 + Kalifornien 2017 + Kanada 2018 + Florida und Yellowstone 2019 in Planung

  3. #13
    FLI-Bronze-Member Avatar von GutesA
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    539
    Bin auch dabei, kann losgehen
    2015/2016 Cape Coral, 2016 Boston, Washington, Niagara, NY,
    2016 Hollywood Beach, 2017 Cape Coral, 2017 Orlando - Disney World,
    13.08.- 08.09.2018 - NY, Pensacola, Tampa, Chicago
    22.12.2018 - 05.01.2019 Cape Coral
    12.08.- 06.09.2019 Orlando, AMI

  4. #14
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    3.653
    Und wie ich gespannt bin, leg los!

    Vorneweg: hat der Virus Dich verschont, oder deutliche Spuren hinterlassen?

    LG,
    Topefa

  5. #15
    FLI-Silver-Member Avatar von Cawu
    Registriert seit
    08.10.2013
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.898
    Aber hallo,
    klar bin ich dabei! Freu mich sehr über eure Erlebnisse

    Liebe Grüße
    Carmen
    Reiseberichte: 2018, 2017, 2016, 2014


  6. #16
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    18.09.2008
    Beiträge
    2.579
    Steige auch noch schnell dazu.


    Mind. 2600 Bilder wurden geknipst, das Notwendigste halt eben. Wer kennt das nicht.....
    LG
    Kekskrümelchen


  7. #17
    FLI-Silver-Member Avatar von Irving
    Registriert seit
    17.09.2016
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.793
    ENDLICH! Als ihr mit eurer Planung begonnen habt, dachte ich, die Zeit kommt nie ran (wie man das ja immer denkt). Ich freue mich auf den Bericht!

  8. #18
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    02.12.2017
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    922
    Und los geht es - Samstag, der 13.04.2019

    Geplant war die Anreise Direktflug A 380 von FRA nach Miami, Fahrt mit dem Taxi nach SoBe, Essen beim schon anderweitig erwähnten Griechen und gemütliches Ausklingen des Abends. Eigentlich war die Landung um kurz vor 15 Uhr vorgesehen. Jo - so die Planung.

    Aufgrund eines guten Tipps aus dem Forum haben wir sicherheitshalber mal unseren Tisch beim Griechen zum Abendessen von 18 Uhr auf 18.30 Uhr verlegt. Ein wirklich guter Ratschlag, wie sich zeigen sollte.

    Und so kam es letztendlich -

    Wir - morgens um 6.30 Uhr gestartet Richtung Flughafen FRA - normale Fahrzeit ist eigentlich max. 1 Std., aber sicher ist sicher, ganz leichtes Schneegestöber in der Luft. Na toll. Geparkt direkt am Airport.

    Wir waren pünktlich am Flughafen und dann kam die Info, das der Flug 1,5 Std. später starten würde. Verspätung wg. der Sperrung des pakistanischen Luftraumes. Klasse, somit war der Essensplan für abends schon mal nicht ganz zeitlich so locker, wie das angedacht war.

    Nun ja, um 12.15 Uhr rollten wir dann endlich über das Startfeld. Wir waren schon ganz schön hippelig. Plätze im Upperdeck in der eco 98 A/C für Mama und Pupertier mit gegenüber leider quäkendem Kleinkind (die arme Maus), Männe unten bei Platz 75, 76 oder so, wo am Notausgang die schöne Beinfreiheit ist.

    Vor mir die Dame hat dann wundervoll ihre Sitzlehne zurück gestellt, beim Essen hab ich sie dann gebeten, ihren Sitz mal hoch zu fahren, damit ich in normaler Position wenigstens essen konnte / wenn schon mein Bildschirm schlecht zu sehen war in dieser Position - das Essen war übrigens echt klasse. 1 x koreanisches Hühnchen mit Reis und 1x Nudel-Tomaten-Gedöns und in einer zweiten Schicht Curry-Wurst und irgend etwas anderes. Die eisig kalten Knaaaatsch-Brötchen haben wir dann jeweils auf die Alu-Folie des Hauptganges gelegt und somit wurden diese etwas betriebswarm. Aber wie gesagt Essen war echt in Ordnung.

    Mama hat diese Filme - Bohemian Rhapsody und den Anfang von Highway nach Hellas - geschaut.

    Der Flug war relativ turbulent. Der Kapitän sprach zwischendurch von leichten Turbulenzen - kann man auch so sagen... Im Endeffekt stiegen wir in Miami über die First- und Business-Class aus. Dort sah es aus, als hätten Ferkel gehaust, überall Decken und Tüten mit und ohne entsprechenden Inhalt auf dem Boden, igitt. Ich denke mal, dass die Damen und Herren dort gerne für den hohen Flugpreis auch dementsprechend kulinarisch zugeschlagen haben, naja, das war dann nicht ganz so gut bei den angesagten "leichten Turbulenzen".

    Ich war nun sehr neugierig auf den schon viel besagten speziellen Florida-Duft, ganz ehrlich, ich hab nix wahr genommen. Immi ging recht flott, alles gut und ab zum Taxi.
    Da hab ich dann schon mal die Luft angehalten. Der gute Mann hat unsere Koffer und Rucksäcke in den Kofferraum gequetscht, mein Rucksack hat irgendwie noch rausgeguckt und er hat den Kofferraum schön zugeschlagen. Naja, mein noch neuer Bose Quiet comfort Kopfhörer soll eigentlich etwas länger leben ---- er hat es aber anscheinend überstanden - was lerne ich daraus, nie den Handgepäcks-Rucksack mit in den Kofferraum geben, sondern in den Fahrgast-Raum.

    Im Taxi selbst roch es seltsam süß, ich habe dabei erstmal an so ein Duftbäumchen oder so gedacht. Der Duft war nicht so prickelnd. Naja, wir kamen gut nach einer relativ flotten Fahrt in MB / Sobe in unserem Hotel an.

    Ausgesucht hatte ich das Sense Beach House in der zweiten Reihe. Mama und Pubertier hatten dabei ein schönes, großes Eckzimmer mit teilweise Meerblick, Männe wollte lieber das etwas günstigere Zimmer ohne große Aussicht. Bei allen Hotels brauchen wir 2 Schlafräume, weil Männe eine Schnarchmaschine mit sich führt.

    Das Hotel liegt am ruhigen Ende des Ocean Drive, nur durch einen Häuserblock ca. 50, max. 100 Meter vom Strandübergang entfernt. Dieses Hotel verdient nach meiner Ansicht die Note 1. Und wie komisch, in dem Hotel war auch dieser süße Duft wie im Taxi - da hab ich an Euch gedacht, ob das der Florida-Duft sein soll, keine Ahnung.
    Schöne Einrichtung vom Hotel insgesamt, in dem wir 2 Nächte geblieben sind. Guter Schlafkomfort.
    Wobei an diesem Abend die neuen Folgen von Game of Thrones raus kamen, Pubertier eh verärgert und traurig zugleich war, weil er diese nicht um 21 Uhr gucken konnte und nachts ist dann ein Auto mit voller Dröhnung der Filmmusik vor dem Hotel gefahren - Gänsehaut pur !

    Aber bevor wir die Bettruhe mehr oder weniger genießen konnten, waren wir ja noch essen bei unserem Griechen, eine absolute Top-Adresse, die ich hier mal wärmstens empfehlen möchte. Die Reviews allgemein sind super und dies haben wir auch vor Ort so wahr genommen. Schaut unbedingt mal dort vorbei:

    Santorini By Georgios ---- im Hilton Bentley Hotel

    ganz klasse Stimmung mit Live-Band am Pool, naja, vielleicht ein ganz klein wenig laut, aber für uns alte Leute okay. Leckeres und reichhaltiges Essen zu vernünftigen Preisen, der Chef begrüßt persönlich, super nett - ebenso auch das Personal. Der Chef ist ein Grieche, der von München rüber gewandert ist. Total nett -wir hatten einen wirklich tollen Abend.

    Jetzt versuche ich mal die ersten Bilder hoch zu laden. Vorsichtshalber mache ich das mal im nächsten Abschnitt.

  9. #19
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    02.12.2017
    Ort
    Rhein-Main-Gebiet
    Beiträge
    922
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190413_101038.jpg
Hits:	462
Größe:	61,4 KB
ID:	78677
    unser Abflugtag in Frankfurt

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190413_180708.jpg
Hits:	463
Größe:	51,3 KB
ID:	78678
    unser relativ großes Eckzimmer mit teilweisem Meerblick

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190413_180723.jpg
Hits:	453
Größe:	48,9 KB
ID:	78679
    modernes und sehr gepflegtes Bad

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190413_202434.jpg
Hits:	458
Größe:	60,8 KB
ID:	78680
    der Rooftop-Pool

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190413_190441.jpg
Hits:	456
Größe:	84,8 KB
ID:	78681
    leckeres Essen beim Griechen

  10. #20
    FLI-Silver-Member Avatar von shorty1960
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.978
    Ich komme auch noch mit

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.03.2014, 07:57
  2. Bester Strand und Everglades - wohin genau?
    Von KatjaS im Forum Roads & Places
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 13:53
  3. Stachelrochen am Strand / Sicherer Strand an der Golfküste
    Von nikmam im Forum Allgemeines & Mehr
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 17.04.2009, 10:28
  4. Motels direkt am Strand nehmen? Parken am Strand teuer?
    Von Sunny im Forum Fragen & Infos zu Motels, Hotels & Mehr
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 16:41
  5. Unterkünfte DIREKT am Strand - Westküste Golf
    Von Betonsau im Forum Fragen & Infos zu Motels, Hotels & Mehr
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2004, 22:53

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •