Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Tipps für Reise von New Orleans nach Miami gesucht

  1. #1
    FLI-Starter
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    20

    Tipps für Reise von New Orleans nach Miami gesucht

    Hallo !

    Nächstes Jahr soll es aufgrund Umzug etc. eine USA-Reise-Pause geben, aber für das Jahr 2021 soll es wieder losgehen, diesmal auch wieder nach Florida. Vorausgeschickt sei, dass ich mit meinem Freund reise, wir unternehmen gerne was in der Natur, wandern, Kanu fahren etc. Wir waren schon ein paar Mal in Florida und kennen den Bereich um St. Petersburg, Fort Myers, Miami und die Keys. Das nördlichste auf der Golfseite war bisher St. Petersburg und auf der Atlantikseite waren wir einmal eine Nacht in Cocoa Beach (mit Kennedy Space Center) auf dem Weg von Orlando nach Miami. Die Freizeitparks in Orlando sind für uns weniger interessant.

    Die Planungen sind noch nicht weit vorangeschritten,* allerdings wollen wir New Orleans, den Bereich Panhandle und auch eine 8-tägige Karibikkreuzfahrt ab Fort Lauderdale einplanen...
    Und als Reisezeitraum haben wir den April/Mai ausgeschaut. Die Kreuzfahrt, die für uns interessant ist, startet am 24.04.

    Meine erste Idee war es, nach New Orleans zu fliegen und dort mit der Reise zu beginnen. Ich denke ca. 4 Nächte wären ganz gut um die Stadt und auch etwas außerhalb zu erkunden.
    Dann sollte auch ein wenig Beachlife nicht fehlen und da hatte ich mir den Bereich Destin ausgeschaut. Da würden wir gerne eine Wohnung oder kleines Häuschen zum chillen für 4-5 Nächte mieten wollen. Alternativen und Tipps (auch Unterkünfte) in dem Bereich sind natürlich willkommen!

    Dann folgt bei mir größere Planungsleere. Fest steht, dass wir als nächsten Stopp Fort Lauderdale erreichen wollen. Auf dem Weg dorthin könnten wir noch so 2 Nächte verplanen. Die Bereiche, die wir schon kennen, würden wir gerne meiden und was neues kennenlernen.
    Da besteht insbesondere die Bitte an das Forum uns mit ein paar Ideen zu unterstützen!

    Dann wollen wir noch ca. 2 Nächte in Miami Beach bleiben und von dort dann wieder mach Hause zu fliegen.
    So der Plan.

    Mit der Hoffnung auf viele tolle Ideen vom Forum

  2. #2
    FLI-Silver-Member Avatar von shorty1960
    Registriert seit
    25.08.2013
    Ort
    Mittelfranken
    Beiträge
    1.986
    https://www.fewo-direkt.de/traveler/...64f782/details
    das haben wir gebucht...allerdings sind wir erst im September da...wenn es dir da noch reicht,kann ich dir gerne ein Feedback geben

  3. #3
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    22.05.2012
    Beiträge
    3.717
    Hallo Sandra,

    ganz kurz (aus Zeitmangel):

    Kennst Du schon die 2 wunderbaren Reiseberichte von Micha80 und floja?

    https://www.florida-interaktiv.de/sh...hlight=Micha80
    https://www.florida-interaktiv.de/sh...hlight=Micha80

    Hier könntest Du vorab schon einiges an nätzlichem Input erhalten...

    Viel Spaß beim Lesen und Planen,

    Topefa

  4. #4
    Moderator Avatar von Floridaperle
    Registriert seit
    20.01.2011
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    3.152
    Schau mal nach den Temperaturen/Wassertemperaturen im Panhandle. Ich weiß nicht, ob sich da ein längerer Badestopp lohnt. Vielleicht muss man den im Süden Floridas planen.
    Liebe Grüße Gabi
    _________________________________________________
    Südwesten 1991, Neu-England und Washington DC 2001, NYC-Kanada-IL-MN-KA-MI-PA-NYC 2005
    Florida 1992, 1996, 2007, 2008, 2010, 2011, 2014, 2016, 2017
    Yellowstone, Canyons + Rocky Mountains 2013, Texas-Südkaribik-Puerto Rico 2015

  5. #5
    FLI-Starter
    Registriert seit
    28.09.2017
    Beiträge
    27
    Wir waren 2018 Ende März/Anfang April im Panhandle. Baden war kein Problem. Temperatur hängt halt stark vom Tag ab. Wir hatten Tage mit rund 30°. Bei den Blue Angels haben wir ordentlich geschwitzt.

    Ansonsten: Panhandle kann ich sehr empfehlen. Empfand ich zu der Zeit als nicht so überlaufen, wie im Süden Floridas (wo wir zuvor waren).

    Gruß,
    Carsten

  6. #6
    FLI-Bronze-Member Avatar von Fritz & Buddy
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Juhu,
    4 Nächte in New Orleans ist ggf etwas zu lang?
    Ich weiß nicht, was ihr euch alles ansehen wollt. Für die Bourbon Street, den Garden District und die Plantagen reichen bestimmt 2 Tage.
    Destin wäre mir persönlich zu touristisch. St Rosa Island ist meiner Ansicht nach viel entspannter und da gibt es auch Hotels direkt am tollen weißen Strand.

    Wir sind 2012 von New Orleans nach Destin und 2007 andersrum von Tallahassee nach New Orleans gefahren
    Die Berichte findest du bei Interesse auf unserer Webseite, siehe link in unserem Profil.
    Vielleicht findest du da ja ein paar Ideen.

  7. #7
    FLI-Bronze-Member
    Registriert seit
    17.03.2014
    Beiträge
    322
    Ich kann auch nur sagen, dass 4 Nächte in Nola recht lang wirken. Kommt aber auch auf die Planung am Anreise- und Abreisetag an. Wir hatten 1 Tag in der Bourbon und FrenchQuater. 1 Tag im Garden-District mit 2 Cemetarys. Wenn dann das Steamboat auf dem Programm steht, evtl. mit einer Swamp-Tour sind 3 Tage aber schon weg. Uns hatten 3 Nächte ausgereicht.

    Auf dem Weg an den Panhandle empfiehlt sich noch den Zerstörer Alabama in Mobile zu besichtigen. Ist wirklich interessant und imposant. Hier ist ca. ½ Tag einzuplanen.

    Strand? Vorab solltet Ihr Euch die Frage beantworten, was Ihr möchtet? Ruhig, traumhaft schön, Natur, ohne Touristen-Hotspot? Dann ist Pansacola bis Navaree-Beach top. Belebt, schon mehr Touris, teilweise verbauter Hintergrund, und nicht immer schönes Ambiente …. Dann eher Destin. Warum? Hier war letztes Jahr die Wasserqualität (allerdings im Juli) bescheiden. Braun,… irgendwie von der Küstenstraße kloakig wirkend. Aber zu der Zeit gab es am Panhandle die RedTide nicht … Wir haben deshalb gar nicht angehalten und sind weiter in den Westen Richtung Pansacola.
    Die Vorfreude steigt wie ein gutes Fieber ....




  8. #8
    FLI-Starter
    Registriert seit
    20.07.2012
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    20
    @shorty1960: ich habe im Moment ein paar Probleme mit meinem Fewo-direkt-account und ohne angemeldet zu sein, komme ich mit deinem Link nicht weiter. Wenn es geklappt hat gebe ich dir gerne Nachricht ob die Location für uns in Frage kommen könnte.

    @topefa: im Berech Reiseberichte wollte ich auch nochmal rumstöbern! Die beiden werde ich mir definitiv ansehen.

    @Floridaperle + Carsten75: wir hatten uns auch schon ein paar Gedanken um Wetter/Temperaturen gemacht und auch keine definitiven Aussagen im Netz dazu gefunden (geht ja auch nicht, obwohl man es sich wünschen würde...). Ich denke entweder haben wir Glück oder nicht. So richtig steckt man im Wetter ja wirklich nicht drin! Letztendlich haben wir uns für den Zeitraum entschieden, da wir die Karibikkreuzfahrt nicht in der Hurricanesaison machen wollten (ich weiß dass es da auch ganz andere Meinungen gibt) und zum anderen wollten wir die ganz große Hitze auch nicht. Mein Freund mag es zwar gerne warm aber die Grenze zu heiß ist auch schnell erreicht!

    @Fritz&Buddy: 4 Nächte New Orleans waren auch erstmal so eine ungefähre Schätzung von mir. Ich werde mir mal die -die für uns interessanten- Sehenswürdigkeiten von NO anschauen und es ist schon möglich, dass der Aufenthalt etwas verkürzt wird. Kommt ja vielleicht auch darauf an, ob* man am Ankunftstag noch etwas Zeit zum Erkunden hat... eurer Bericht werde ich mir anschauen!

    @tozupi: bei der ersten Recherche habe ich auch festgestellt, dass Destin sehr touristisch ist. Perfekt wäre für uns ein ansprechender, schöner Strand ohne zu große Hotelburgen, aber trotzdem so viel Leben, dass die Möglichkeit besteht zu Fuß vielleicht die ein oder andere Strandbar/Restaurant zu erreichen. Vor zwei Jahren waren wir eine Woche auf AMI (Bradenton Beach) und ich muss sagen, dass uns das insgesamt vom Beach und Ambiente schon gut gefallen hat! Ich werde mir den Bereich zwischen Pensacola und Navarre Beach auf alle Fälle mal anschauen.*

    Dann werde ich ein jetzt mal ein paar Reiseberichte anschauen und Tante Google bemühen!

    Danke für die (ersten und hoffentlich nicht letzten) Tipps und Anregungen!

  9. #9
    FLI-Gold-Member Avatar von Texelrita
    Registriert seit
    11.07.2008
    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    4.133
    Hallo, wir waren bereits zweimal im Hilton Pensacola Beach und ich fand es dort echt schön - klar Hotelhochburg aber toller Strand mit tollen Beachrestaurants. Alternativ gibt es daneben auch andere Hotls, mega ist für abends "Crab on the Beach".

    Wir haben die Route Altanta-New Orleans-Florida schon mehrfach gemacht, tolle Strecke!
    Liebe Grüße Rita

    26.09.19-15.10.19 Familycruise NCL Breakaway & Florida Beachbreak
    17.12.19-11.01.20 Panamacanal MIA-LAX Azamara Journey & Cali/Nevada

  10. #10
    FLI-Bronze-Member Avatar von Fritz & Buddy
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    491
    Wir waren im Hampton Inn neben dem Hilton und auch im Crabs direkt nebenan. Da gibt es aber noch eine Reihe anderer Restaurants in Laufweite

Ähnliche Themen

  1. Mietwagen New Orleans - Miami gesucht
    Von tazy73 im Forum Mietwagen & mehr
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 23.12.2015, 05:31
  2. Von New Orleans nach Miami - wieviel Tage?
    Von Die Hex im Forum Roads & Places
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.10.2015, 07:55
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 14:47
  4. Erste Reise nach Florida. Brauche Hilfe und Tipps
    Von DanielQ im Forum Allgemeines & Mehr
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.04.2009, 11:41
  5. Im November von New Orleans bis nach Miami?
    Von Eddy im Forum Gut organisiert nach Florida!
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2005, 18:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •