Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Welche Firma und welches Auto ist zu empfehlen?

  1. #1
    FLI-Member
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    77

    Welche Firma und welches Auto ist zu empfehlen?

    Hallo,
    wollen vor unserer Kreuzfahrt eine Woche in Orlando mit dem Mietwagen verbringen.
    Welche Mietwagenfirma ist empfehlenswert und welcher Wagentyp (sind 2 Erwachsene und 2 Jugendliche 16 und 20).
    Danke
    Anja

  2. #2
    Administrator Avatar von tobie
    Registriert seit
    05.04.2003
    Beiträge
    7.580
    Hallo

    bei den gängigen Mietwagenfirmen die du von Deutschland aus buchen kannst, und das solltest du unbedingt machen, kann man nicht viel falsch machen.
    Wenn es um was günstiges geht , wirst du bei Alamo landen. Ist in Ordnung. Nehmen die meisten.

    Beim Fahrzeug würde ich Fullsize nehmen. Kann man nichts mit falsch machen. Zumal eure Kinder ja auch schon größer sind.
    Nach oben natürlich alles offen :wink:

    tobie

  3. #3
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.323
    Hallo,

    schließe mich tobie an (wie schon bei einem anderen thread). Alamo ist absolut ok und sicherlich am günstigsten. Bei dertour gibts noch unter dem eigenen Namen Autos zu mieten, die sind günstiger, aber man ladet bei Alamo.

    Bzgl des Autos: Wir haben für 4 Personen (Jungs 16 + 21 Jahre) bisher immer einen Van für 7 P genommen. Da konnten die Jungs sich etwas ausbreiten. Außerdem kann man gut 1 oder 2 Kühltaschen unterbringen und somit immer gekühlte Getränke dabei.

    Viele Grüße
    Elke

  4. #4
    Moderator Avatar von Tampa Bear
    Registriert seit
    03.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3.637
    Hallo Anja,

    ich hatte bis jetzt Alamo und Avis. Bei beiden ohne Probleme.
    Bei Alamo wartet man nur etwas länger auf sein Auto (meine Erfahrung), da es in der Regel voller ist.
    Von den Preisen ist Alamo normaler Weise wirklich der günstigste. Sollte man aber einige Extras haben wollen ( zweiter Fahrer / upgrade inkl. / etc.) kann aber auch ein anderer Anbieter günstiger sein.
    Deshalb war es im letzten Jahr bei uns Avis.

    Also: vergleichen lohnt sich immer.

    Viele Grüße

    Oliver 8)

  5. #5
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Allschwil / Switzerland
    Beiträge
    3.380
    Alamo ist absolut ok und sicherlich am günstigsten.
    Würde "sicherlich" eher durch "häufig" ersetzen.

    Im Dezember war ja bei mir AVIS Fullsize günstiger als Alamo mit UA Code.

    Und im moment gibt es bei Hertz über ADAC Fahrzeugpreise die günstiger sind als z.B. Alamo bei usa-mietwagen.de

    Beispiele die ich soeben angeschaut habe Anmietung Orlando 5 - 12 Oktober 2007 Standardpakete:

    ALAMO bei USA-Mietwagen.de:
    Midsize EUR 176.54
    Fullsize 2 door EUR 184.30
    Fullsize 4 Door EUR 191.09
    SUV Standard EUR 266.75

    Hertz über ADAC.de:
    Midsize EUR 171.87
    Fullsize 4 Door EUR 189.27
    SUV Standard EUR 256.06

    Ausser bei Fullsize-2Door ist da Hertz immer günstiger als Alamo, bei anderen Veranstaltern macht es meist sogar noch mehr aus.

    Allerdings sind die Hertzpreise regelmässig anderst zu finden, die können am nächsten Tag schon wieder höher sein oder wie vor ein paar Wochen einiges Tiefer als Alamo.
    Regelmässiges Preisechecken bei Hertz via ADAC ist wichtig um den günstigsten Tarif zu finden.

    Wenn ihr den Preis für Fullsize ausgeben wollt so würde ich Alamo bei TUI noch anschauen, denn dort gibt es die Premium Klasse zum Fullsize Preis.

    Für Florida habe ich ja meine Alamo EQ Buchung Storniert da bei Hertz ein Standard SUV trotz Stornogebühr günstiger war als Alamo, aber auch mein gebuchter Hertz Preis ist jetzt so günstig wie bei meiner Buchung nicht mehr zu finden.

    Für den Westen werde ich auf Alamo bei TUI (Fullsize Preis, Premium Fahren) zurückgreifen da Alamo so am günstigsten ist.

    Am besten Preise immer gut vergleichen denn eine Garantie dass ein Anbieter immer der Günstigste ist gibt es nicht.

    Gruss Patric

  6. #6
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.323
    Hi Patric,

    ich schon wieder. Du bist ja ein echter Mietwagenspezialist. Bin echt beeindruckt.

    Brauchst du zufällig im Mai 2008 auch einen Mietwagen in Florida? :wink:
    Wenn ja, lass mich das wissen, denn dann buche ich auch dort, wo du buchst.

    Danke für deine Infos!

  7. #7
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Allschwil / Switzerland
    Beiträge
    3.380
    Zitat Zitat von Elke-Maria
    Brauchst du zufällig im Mai 2008 auch einen Mietwagen in Florida? :wink:
    Wenn ja, lass mich das wissen, denn dann buche ich auch dort, wo du buchst.
    Hallo Elke-Maria,

    nee für Mai brauche ich kein Mietwagen in USA :P

    Aber einen in Barcelona und der kommt dann von AVIS mit einem Discountcode aus einem Vielfliegerforum :wink:

    Der Code gibt in Europa je nach Lust und Laune mal bis zu 50% auf die von AVIS günstigste online angezeigte Rate.
    Diesen Code benutze ich aber NIE in USA da ich keinen Bock darauf habe dass es dann mal "sie sind nicht berechtig und es gibt kein Fahrzeug" heissen könnte.
    Aber hier in Europa bei Kurzmieten kann man auch mal zum Vermieter gegenüber gehen und Nehmen was halt noch dort ist :wink:

    Habe aber den Wagen noch nicht Reserviert da der Preis im moment noch 3 mal so hoch ist wie dieses Jahr im Mai, aber auch dieser Preis fällt noch in den nächsten Monaten nach unten wie all die Jahre zuvor.


    Zum Datum Mai 2008, denke daran dass Mai 08 bei den Veranstaltern zum Sommer 2008 zählt, also die verlässilchen Preise für Mai erst so ab Dezember 07 in den Systemen sind (dann wenn auch deren Sommerkataloge 08 erscheinen).

    Je nach Reseller und Veranstalter oder direkt Vermieter lassen sich ja jetzt schon Preise für Mai anzeigen, welche bisher aber häufig mit erscheinen der Winterkataloge meist nach unten angepasst wurden.

    Über billiger-mietwagen.de lassen sich schon Buchungen für Mai 2008 durchführen, allerdings werden mir erst Preise von "Auto Europe" angezeigt.
    Sind mal die weiteren Anbieter mit ihren Preisen für Mai 2008 dort im System drin so kann man z.B. auch auf driveFTI zurückgreifen aber bei einem eventuellen besseren Preis im Dezember dann kostenlos Stornieren und dort oder anderstwo neu Buchen.

    Gruss Patric

  8. #8
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.323
    Danke Patric. Habe auch schon rumgespielt. Aber die Preise sind alle ähnlich.

    Geplant hatte ich einen Jeep Liberty. Bin aber nicht sicher, ob er für 3 Erwachsene reicht. Dieses Mal fahren wir nicht so viel rum. Zu viert hatten wir einen Minivan, aber die Ausgabe lohnt sich jetzt nicht. Fullsize ist langweilig. Equinox (ist da IW..?) finde ich nicht. Meistens nicht mal den Jeep. Ich sehe das auf der anderen Seite irgendwo auch relativ gelassen, falls das Auto zu klein ist, lasse ich mir vor Ort ein Upgrade anbieten. Die Kosten werden uns schon nicht umhauen.

    Welches Fahrzeug empfiehlst du? Danke für deine Hilfe!

  9. #9
    FLI-Silver-Member
    Registriert seit
    10.11.2004
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    1.323
    Hallo,

    habe gerade bei billiger-mietwagen meinen Wunsch durchgespielt. Erscheint mir etwas teuer. Warten macht sicherlich Sinn.

    Schönen Nachmittag.

  10. #10
    FLI-Gold-Member
    Registriert seit
    15.07.2004
    Ort
    Allschwil / Switzerland
    Beiträge
    3.380
    Zitat Zitat von Elke-Maria
    Welches Fahrzeug empfiehlst du?
    Also wir waren ja zu dritt (3 Erwachsene) im Equinox unterwegs, ging ohne Probleme.
    Als der Kofferraum voll war hatte es ja noch Platz neben der dritten Person für Gepäck.

    Ob der Platz beim Liberty ähnlich ist weiss ich nicht, habe den nur von aussen ein paar mal gesehen und der wirkt irgendwie nicht so gross wie der Equinox oder den KIA Sorento den wir hatten.

    Aber zum Liberty gibt es hier im Forum ja den einen oder anderen Erfahrungsbericht.

    Equinox ist Midsize SUV Klasse, bei FTI wird er als eigene Klasse (EQ) beworben aber vor Ort als Midisize SUV vom Alamo bearbeitet.

    Das wir dann auch wirklich einen Equinox bekommen haben grenzt an Zufall wenn man sich mal den Thread "EQ gebucht was bekommen" anschaut.

    Gruss Patric

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •