Roadtrip ab Chicago

Rover71

FLI-Silver-Member
Registriert
26 Sep. 2006
Beiträge
2.360
Ort
Rhein-Main
Wir haben jetzt gebucht Mitte Oktober für 13 Tage nach Chicago. Jetzt sind wir am überlegen wo wir nach zwei Tagen Chicago hinfahren möchten, Richtung Süden oder Richtung Toronto. Habt Ihr Tipps und oder Ideen? In dieser Ecke waren wir noch nie.
 

Densa

FLI-Silver-Member
Registriert
9 Jan. 2015
Beiträge
1.693
Ort
Stade
Mitte Oktober kann es Richtung Norden schon ordentlich kalt werden. Hab ein Jahr in Grand Rapids, Michigan gelebt. Der Übergang von Sommer zu Herbst und dann Winter kann da recht schnell passieren. Wenn kühles/kaltes Wetter euch nicht stört ist der Norden dort wunderschön.
Habt ihr volle zwei Tage in Chicago? Chicago ist eine tolle Stadt und verdient mindestens zwei volle Tage.
 

TheBast

FLI-Starter
Registriert
6 März 2023
Beiträge
42
Hallo,

Ich bin mal von Toronto über Niagara nach Cleveland gefahren. Die Frage ist ja, möchtest du südlich des Eriesee fahren oder über Detroit nördlich, also wenn du nach Toronto möchtest. Ich kann sagen, dass ich die Route südlich des Eriesee nicht so spannend fand. Wir haben den ein oder anderen Abstecher zum See gemacht, alles ganz nett, aber nicht überragend.
Aber Niagara, canadische Seite, und Toronto haben mir sehr gut gefallen.

Reisezeit bei mir war Mitte April und auch da war es kalt...
 

bens2613

FLI-Silver-Member
Registriert
14 Mai 2007
Beiträge
1.729
Ort
Schwäbisch Hall
Wir haben im Mai 2022 vier Tage in Chicago verbracht und ich stimme Densa voll zu. Die Stadt ist so toll, ich möchte sogar abermals hin.
Ich würde mir mal im Netz die Berichte und Routen rund um den Lake Michigan anschauen. Das ist zumindest mein Ziel, bei der nächsten Reise dorthin. Von Chicago aus, einmal rund um den Lake Michigan.
Ob dir das jetzt hilft, weiss ich nicht, ein Impuls evt?

lg, Corinna
 

Norbert

FLI-Gold-Member
Registriert
23 Jan. 2004
Beiträge
2.706
Wie @Densa bereits geschrieben hat, kann es um diese Jahreszeit bereits recht winterlich werden...

Uns hatte es vor ein paar Jahren nicht gestört und wir hatten bei einem längeren Aufenthalt sowohl eine mehrtätige Tour in Richtung Norden unternommen und sind über Milwaukee und Green Bay in die Region "Upper Peninsula" bis nach Marquette an den Lake Superior gefahren.

https://www.uptravel.com/places-to-visit/

https://www.travelwisconsin.com/places-to-visit


Außerdem hatten wir einen Trip über Cleveland (Rock& Roll Hall of Fame) bis zu den Niagara Fällen unternommen.

https://rockhall.com/

Beide Routen waren sehr schön und haben sich wirklich gelohnt.
 

Kräuterküchenhexe

FLI-Starter
Registriert
29 Okt. 2016
Beiträge
24
Hallo,
Mitte Oktober kann schon etwas kalt werden, dann würde ich in Richtung Süden fahren. Südlich von South Bend ist Amish Land, hat uns fasziniert. Dann der Natches Trail, ein außergewöhnlicher Nationalpark. Über Nashville kann man getrennter Meinung sein, nicht nur für Country Fans. Zwischen Nashville und Memphis (wer ist kein Fan von Elvis?) liegt Jackson und ein Railroad Museum, Casey Jones ist dort so ein Nationalheld, hat uns gut gefallen.
Liebe Grüße
die Kräuterküchenhexe
 

Texelrita

FLI-Platinum-Member
Registriert
11 Juli 2008
Beiträge
6.040
Ort
Leverkusen
Wir haben von Chicago die Runde Lake Michigan gemacht, jedoch im Hochsommer. Ob das im Spätherbst noch attraktiv ist, bezweifle ich und es hatte auch ein wenig den Flair von hier leben nur Jäger und Angler... also rundherum nur kleine Stores mit etwas Lebensmittel und viel Anglerbedarf und viel viel Wald und Landstraße. Wenn man viel Natur mag, ist man absolut richtig!

Aber wie @Kräuterküchenhexe schreibt, auch wir finden die Farmen der Amish sehr faszinierend und interessant. Ich würde heute ggf. der Mississhippi Linie Richtugn Süden folgen.
 
OP
R

Rover71

FLI-Silver-Member
Registriert
26 Sep. 2006
Beiträge
2.360
Ort
Rhein-Main
Vielen Dank an Euch allen schon einmal, hört sich alles sehr interessant an, wir sind vor 27 Jahren (oh man ist das lange hero_O) mal Mitte Oktober von Detroit über den Niagara Fällen nach Toronto gefahren, die Route war wunderschön aber es war auch sehr kühl mit Schneefall.
 
Oben